Samttag Seidennacht

Lyrik

An einem Samttag und in einer Seidennacht, da sollte man in Samt und Seide gehen, kostbar und auch festlich wohl gekleidet sein, wie früher nur die Mächtigen und Reichen, so könnte man begegnen sich, gemeinsam schreiten, zu erfahren eine Lyrik, wie Samt und Seide kostbar uns geschenkt von der Autorin Claudia Cornelia Parise. Wir könnten dann die Verse fein genießen, auch wenn wir weder reich noch mächtig. Doch reich und mächtig sind die Verse und sind auch wir beschenkt.

Home
Autor*innen
Bücher
Veröffentlichen
Search