Fausts FaustIl pugno fausto di Fausto

Neue Märchen. Nuove Favole
Zweisprachige Ausgabe. Deutsch-Italienisch

»Es wurde einmal ein Junge geboren, der machte mit seiner rechten Hand eine kleine Faust, als ob er etwas darin verberge und beschütze …« So beginnt das Titelmärchen im neuen Erzählband von C. C. Parise. Der kleine Junge schützte in seiner Faust eine wunderbare blaue Blüte, mit der er zu seiner Zeit das todkranke Königstöchterlein heilen konnte. So wie der Junge, so bewahrt auch Claudia Cornelia Parise in all ihren Märchen eine geheimnisvolle Kraft, und immer dann, wenn ein Leser ein Buch der Autorin aufschlägt, um eines ihrer Märchen zu lesen, öffnet sie ihre schützende Hand und lässt den geneigten Leser am Wunderbaren teilnehmen.

Home
Autor*innen
Bücher
Veröffentlichen
Search