DETAILS ZUM BUCH

Transalpha

deutscher lyrik verlag

ISBN: 978-3-8422-4865-6
Veröffentlichung: 28/02/2023

Bindung: 

Paperback

60 Seiten

PREIS

9.80 Euro (D)
10.10 Euro (A)

Bestellmöglichkeiten

Link zu Amazon
Link zu Libri

Selbstverständlich können Sie dieses Buch auch bei jedem anderen Buchhändler bestellen.

Weitere Bücher

  • Transalpha

Transalpha

Lyrik und Inspirationen · mit drei Federzeichnungen

Winter, Andreas

Das eigentliche Leben ist nicht der Alltag, sondern der Augenblick, wo ich vor mir selbst erschrecke und mir bewusst werde, dass wir im Weltall nicht allein sind: Dass jedes Geschöpf unendliche Leben, Geburten und Tode hinter sich hat und ebenso vielen entgegengeht; dass es natürlich ist, richtig zu denken und gut zu sein; dass die Sonne – selbst aus der Unendlichkeit hervorgegangen – uns unser Dasein gegeben hat, den Geist, dem wir Dank schulden dafür, erkannt zu haben, dass wir auf einer Kugel leben.

Über den/die Autor*in

Andreas Winter wurde am 16.06.1947 in Herrsching/Wartaweil am Ammersee geboren. Er lebte in München/Schwabing und starb dort am 30.11.2021. Er war Naturwissenschaftler und Mitglied der »Bayerischen Volkssternwarte München e.V.« sowie des »Ernsten Lyrik Kreises«.

Home
Autor*innen
Bücher
Veröffentlichen
Search