DETAILS ZUM BUCH

Ehrfurcht vor dem Tod

deutscher lyrik verlag

ISBN: 978-3-8422-4866-3
Veröffentlichung: 12/12/2022

Bindung: 

Paperback

56 Seiten

PREIS

9.80 Euro (D)
10.10 Euro (A)

Bestellmöglichkeiten

Link zu Amazon
Link zu Libri

Selbstverständlich können Sie dieses Buch auch bei jedem anderen Buchhändler bestellen.

Weitere Bücher

  • Ehrfurcht vor dem Tod
  • Respekt vor dem Leben
  • Hört der Maiglöckchen Läuten!
  • Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 35
  • Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 30
  • Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 29
  • Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 28

Ehrfurcht vor dem Tod

Gedichte

Sinz, Rainer

Ehrfurcht vor dem Tod gibt dem Leben Sinn.
Leben erwächst aus dem Tod.
Das blühende Leben – in Gedichten gewürdigt – ist in Gefahr ausgelöscht zu werden.
Erhaltung des Lebens in seiner Vielfalt, statt sinnloser Vernichtung, soziale und ökologische Verantwortung sind das Gebot der Stunde!

Der Band »Respekt vor dem Leben« basiert auf einer naturwissenschaftlich geprägten Herangehensweise an die Wunder der Evolution.
Im vorliegenden Gedichtband »Ehrfurcht vor dem Tod« ist die finale Ehrerbietung für ein gestandenes Leben und die Furcht vor dem Sterben betont, begleitet von der Ungewissheit, wie es weitergeht im mystischen Wechselspiel von Leben und Tod. Alle Kulturen geben dazu eine religiöse Antwort. Doch diese fällt sehr unterschiedlich aus.

Über den/die Autor*in

Rainer Sinz, geboren in Schönheide im Erzgebirge, ist habilitierter Naturwissenschaftler und Mediziner und publizierte über seine Forschungen zu Gehirn und Gedächtnis, über Biorhythmik und Psychophysiology (engl.).
In seinem lyrischen Werk »Hört der Maiglöckchen Läuten« und »Respekt vor dem Leben« (bd. deutscher lyrik verlag 2018 bzw. 2019), und in den Anthologien »Lyrik und Prosa unserer Zeit«, Bde. 26-30 des Karin Fischer Verlages, behandelt er den zwiespältigen Umgang mit dem Mysterium von Leben und Tod.

Home
Autor*innen
Bücher
Veröffentlichen
Search