DETAILS ZUM BUCH

Desideria im Schatten der Krone

Karin Fischer Verlag

ISBN: 978-3-8422-4833-5
Veröffentlichung: 15/08/2022

Bindung: 

Paperback

364 Seiten

PREIS

14.80 Euro (D)
15.30 Euro (A)

Bestellmöglichkeiten

Link zu Amazon
Link zu Libri

Selbstverständlich können Sie dieses Buch auch bei jedem anderen Buchhändler bestellen.

Desideria im Schatten der Krone

Am 15. März 1917 dankte Zar Nikolaus II. während höchster Turbulenzen und mörderischem Wirrwarr ab und ernannte seinen Bruder, Großfürst Michail, zum Kaiser. Nach ein paar Monaten schickte Lenin den Kurzzeitzaren, Michail II. oder doch noch Großfürst?, in die Verbannung nach Perm, wo beauftragte Mörder schon auf ihn warteten.

Um die Zarendynastie noch zu retten, setzte Kaiser Wilhelm II. seine Top-Agentin für spezielle Fälle, Desideria Gräfin von Mühlenberg, ein. Was war sie zu erreichen imstande, was geschah wirklich?

Über diese tiefgreifende Familiengeschichte, die sich wie ein Roman liest, schreibt Gregor Gehring in einem mitreißenden Erzählerlebnis von Freude, Liebe, Tragik, Abzocke, Hass, Lügen und dadurch geschaffenes Elend. Das Buch ist so faszinierend, so mitreißend, dass man es nicht mehr aus der Hand legt.

Meine liebe Großmutter, wie beschwerlich der Weg auch ist, etwas über dich in Erfahrung zu bringen, bin ich bereit, ihn zu gehen. Viele Jahre wusste ich nicht einmal deinen Namen. Es wird viel Mühe kosten, den Mantel des Schweigens, den man über dich gelegt hat, zu entfernen. Du solltest wahrscheinlich für uns nicht existieren. Ich vermisse dich, verehre dich, obwohl ich dich nie gekannt habe, nichts über dich weiß. Ich hoffe, dass du an einem Ort bist, wo es dir gut geht, und ich freue mich, dich irgendwann einmal kennenzulernen, egal auf welchem Weg. Es ist mir ein Bedürfnis, der Welt die Wahrheit über dich zu erzählen. Lügen sollen reingewaschen werden. Wahrheiten ans Licht kommen. Sollte deine Ehre verletzt worden sein, muss sie wiederhergestellt werden. Ich bin unglaublich stolz auf dich und stolz darauf, dein Enkel zu sein.
Bis bald, verehrte Großmutter.
In Liebe, dein Jakob

 

Leserstimmen:

»Ich bin tief beeindruckt und tief von Deinem Buch angezogen und bewegt. Du bist ein talentierter Schriftsteller, der das ganze Geschehen rührend und lebendig dargestellt hat. Ich bin fasziniert vom Buch. Oft erscheint Deine Erzählung in meinem Traum. Gestern habe ich das Buch zu Ende gelesen. Das traurige Schicksal von Mario und der tragische Tod von Desideria haben mich sehr betroffen.«

»Michail und Desideria wären sehr stolz auf Dich. Die Worte von Jacob an seine Großmutter haben mich zutiefst bewegt.«

Home
Autor*innen
Bücher
Veröffentlichen
Search