© Hannelore Frangoul

Frangoul, Hanne

Über den/die Autor*in

Hanne Frangoul, geb. 1940 in Wangen/Allgäu. Nach Schule und Ausbildung brach die Autorin 1962 nach England auf, um ihr Englisch zu vervollkommnen. Zwölf Jahre lang lebte sie in verschiedenen Ländern. 1972 schließlich kehrte sie in ihre Heimatstadt Wangen zurück.

Stimme zum neuen Buch: Hanne Frangoul, die in den 1960er Jahren in der christlichen Minderheit in Bagdad lebte, spannt um diese Palme in hochpoetischer Sprache das Leben der Christen in Bagdad, das geprägt ist von Zusammenhalt und Verantwortung füreinander, aus der Sicht der Kinder auf eine völlig eigene Weise. Das gibt diesem Buch eine ganz besondere Lesart und Authentizität, die es anderen Publikationen zu diesem Thema voraushat.
(Karin Schöning, Journalistin und Verlagskauffrau)

Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 35

Neue Folge, Band 35

Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 34

Neue Folge, Band 34

Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 33

Neue Folge, Band 33

Öffnet eure Herzen, Kinder!

Lyrik und Prosa unserer Zeit – Band 30

Neue Folge

Darf es auch mal schräg sein?

5 skurrile Küsschen
Home
Autor*innen
Bücher
Veröffentlichen
Search